Launcher für Android

Launcher für Android

Alternative GUI für Android Handys

Arrow Launcher

Arrow Launcher

Ein Grund für mich, warum ich bis auf einer sehr kurzen Auszeit bei meinem Smartphone eine Windows-Version als Betriebssystem hatte, war die einfache Benutzeroberfläche und die Live-Tile vereinfachen einem das Handling ungemein. Obwohl manche die Anzahl der verfügbaren Apps bemängeln, vermisse ich eigentlich kaum eine App, für die meisten gibt es sehr gute Alternativen. Aktuell habe ich sicher auch genügend Apps drauf, die ich so gut wie nie verwende, aber da genug Speicherplatz frei ist, brauche ich auch nicht ausmisten. Aber sollte ich jemals für eine Plattform entscheiden, dann wird es sicher nur ein Android (die Probleme die mich damals verzweifeln lassen haben, sind bereits behoben – und mit Outlook für Android gibt es auch eine Alternative zum Mailprogramm von Android. Jetzt könnte mich nur noch die GUI Ärgern, aber dafür gibt es auch zahlreiche Launcher und zwei fallen mir da gleich mal ein, die einem als Windows Phone/mobile Nutzer das Leben erleichtern können.

Arrow Launcher – Microsoft

Nicht nur zahlreiche Apps stammen aus dem Hause Microsoft, sondern auch den Arrow Launcher gibt es im PlayStore. Der Launcher von Microsoft ist ein Startprogramm, dass das Starten unter Android stark vereinfacht. Arrow ist nicht nur schlank, schnell und effizient sondern auch noch gut zu bedienen und schafft Ordnung in Ihrem Leben und Ihrer Arbeit – es integriert sich mit Bing, Daily Wallpaper und Microsoft Office.

Die Beschreibung klingt schon mal interessant, aber ich wollte auch wissen, ob es stimmt, deshalb habe ich mir ein ausrangiertes Galaxy S4 von einem Bekannten ausgeborgt. Was mir als erstes gleich aufgefallen ist, das ganze System kommt mir aufgeräumter vor. Auch die Verknüpfung zu meinem OneDrive-Account war problemlos, leichte Schwierigkeiten gab es bei der Verknüpfung mit meinem OneDrive for Business Account … Aber das liegt wohl an den Sicherheitseinstellungen – das Konto im Intune noch freigeben und es sollte auch funktionieren, aber für den Test habe ich es dann gelassen.

Die App Übersicht hat Ähnlichkeit mit jener von Smartphones mit Windows – Apps werden Alphabetisch angeordnet gruppiert -, die aus Windows 10 bekannte Funktion, dass häufig verwendete Apps ist auch vorhanden und macht das Arbeiten sicher einfacher.

Alles in allem ist das für mich ein Launcher mit dem ich sehr gut anfreunden kann.

Arrow Launcher von Microsoft

Launcher 10 – Windows 10 mobile Launcher mit Live Tiles!

Launcher 10

Launcher 10

Jetzt bin ich auch noch von nfwebdev den Launcher 10 entdeckt. Für Umsteiger von Windows Phone/mobile auf Android ist das sicher eine Erleichterung, wenn der Launcher geöffnet wurde, sieht man kaum einen Unterschied zu der aus Windows Phone gewohnten Oberfläche … auf der Start Seite sieht man gleich den Kachel-Look den man bereits gewohnt ist. Auf der rechten Seite kann man auch wie von den Windows Phone gewohnt, die vollständige sortierte App-Liste … identisch wie bereits gewohnt.

Auf der Startseite, hat man die Möglichkeit, die Kacheln in drei verschiedenen Größen anzupassen und beliebig anordnen.

Laut offiziellen Changelog bringt das neueste Update folgende Neuerungen

  • Live Tiles (können per In-App-Kauf gekauft werden)
  • Benachrichtigungsinhalte auf Tiles (wenn Live Tiles gekauft wurde)
  • Kalender Live Tile
  • Galerie Live Tile
  • Kontakt Live Tile
  • Badge für ungelesene Nachrichten

Also beide Launcher könnten mir persönlich das Arbeiten mit einem Android Smartphone sicher angenehmer gestalten, sollte ich aus irgendeinem Grund jemals wechseln müssen. Wobei der Launcher 10 persönlich besser gefällt, aber liegt auch daran, dass ich persönlich schon seit Windows Phone 7 die gewohnte Oberfläche ist.

By | 2017-02-07T21:58:38+00:00 Februar 8th, 2017|Allgemein, Android, Android, Betriebssystem, Smartphones & Tablets|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment